Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten Ratsfraktion


Linksfraktion

Über 77% fahren auf der Rondorfer Str. zu schnell

77,2% der Fahrzeuge fahren auf der Rondorfer Str. zu schnell. Die maximale Geschwindigkeit lag bei 85 km/h. Die detaillierte Aufarbeitung der erhobenen Daten zeigt auch, dass neben PKW zahlreiche LKW und sogar Gigaliner durch die enge Wohnstraße fahren. Die Aufarbeitung der Messdaten kann hier eingesehen werden.

Das Ergebnis macht deutlich , dass die Anwohner sowohl mit ihren Klagen über das hohe Verkehrsaufkommen, als auch relgemäßige massive Geschwindigkeitsübertretungen völlig richtig liegen. Auf der engen Wohnstraße gilt Tempo 30.

Die Linke fordert deshalb vermehrte Radarkontrollen und die Schließung der Schleuse auf der Kalscheurener Str. um das Verkehrsaufkommen zu mindern.


Wir bleiben dabei!

Hier gibt es einen Überblick über wichtige LINKE Themenbereiche und unsere politischen Forderungen dazu. Draufklicken und mehr erfahren:

Arbeit

Europa

Flucht

Frieden

Gesundheit

Hartz IV

Internet

Klima & Energie

Kultur

Mindestsicherung

No AfD

Rente

Umverteilen

Wohnen

 

Die Linke Hürth Unterstützt die Volksinitiative NRW gegen CETA und TTIP

Die Kampagne im Überblick:

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.