Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten Ratsfraktion


Fraktionsbüro

Unterführungen Hermülheim und Fischenich: Sanierung frühestens 2020

Die Fußgängerunterführungen an der Linie 18 an den Haltestellen in Fischenich und Hermülheim sind seit langem in einem unansehnlichen Zustand. Die HGK (Häfen und Güterverkehr Köln Aktiengesellschaft) erklärte auf Anfrage der Linksfraktion im Rat der Stadt Hürth, dass eine Fertigstellung der begonnen Sanierungsarbeiten frühestens 2020 erfolgen kann.

Laut HGK liegen in den mehr als 60 Jahre alten Tunnelbauwerken massive Feuchtigkeitsschäden vor, die auch nach Entfernung der alten Wandverkleidungen noch nicht durchgetrocknet sind. Durch Undichtigkeiten in der Deckenisolierung unterhalb des Gleisschotters dringt Feuchtigkeit nach. Um eine Sanierung durchzuführen, müssen Gleise und Schotter entfernt werden, was mit einer längeren Sperrung der Linie 18 einhergehen wird.

Da der Bahnverkehr der Linie 18 durch andere Baumaßnahmen wie die Ortsumfahrung Hürth B 265 ohnehin beeinträchtigt ist, plant die HGK die Sanierung der Fußgängerunterführungen, inklusive der erforderlichen Streckentrennung, frühestens für das Jahr 2020. Die Verkehrssicherheit ist laut HGK nicht beeinträchtigt.

 


Wir bleiben dabei!

Hier gibt es einen Überblick über wichtige LINKE Themenbereiche und unsere politischen Forderungen dazu. Draufklicken und mehr erfahren:

Arbeit

Europa

Flucht

Frieden

Gesundheit

Hartz IV

Internet

Klima & Energie

Kultur

Mindestsicherung

No AfD

Rente

Umverteilen

Wohnen

 

Die Linke Hürth Unterstützt die Volksinitiative NRW gegen CETA und TTIP

Die Kampagne im Überblick:

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.