Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Rhein-Erft, Hans Decruppe auf Listenplatz 14 zur Landtagswahl gewählt.

Pressemitteilung:

 

Hans Decruppe auf Listenplatz 14 zur Landtagswahl gewählt.

 

Der Kreisvorstand DIE LINKE. Rhein-Erft freut sich grandios, dass Hans Decruppe, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. im Kreistag Rhein-Erft, auf der heutigen Landesvertreter*innenversammlung der LINKEN. NRW in Düsseldorf auf Platz 14 der Landesliste zur Landtagswahl NRW gewählt wurde. In einer Stichwahl setzte sich der Arbeitnehmeranwalt aus Bergheim mit 59% gegen einen Konkurrenten aus Köln durch.

Hans Decruppe soll auch als Direktkandidat zur Landtagswahl im Nordkreis (Bergheim, Bedburg, Elsdorf, Pulheim) antreten. Die Wahl der Direktkandidaten*innen erfolgt aber erst Anfang Februar 2017.

Martina Thomas, die Kreissprecherin der LINKEN, erklärt: „Das ist ein echter Erfolg. Für Hans Decruppe und den Kreisverband Rhein-Erft als Landkreis, denn die meisten Kandidaten kommen aus Großstädten. Das stärkt uns den Rücken. 5% + X, das streben wir als Wahlergebnis im Kreis an.


Wir bleiben dabei!

Hier gibt es einen Überblick über wichtige LINKE Themenbereiche und unsere politischen Forderungen dazu. Draufklicken und mehr erfahren:

Arbeit

Europa

Flucht

Frieden

Gesundheit

Hartz IV

Internet

Klima & Energie

Kultur

Mindestsicherung

No AfD

Rente

Umverteilen

Wohnen

 

Die Linke Hürth Unterstützt die Volksinitiative NRW gegen CETA und TTIP

Die Kampagne im Überblick:

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.