Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Linksfraktion im Rat der Stadt Hürth

Rat der Stadt berät über Anerkennung des Klimanotstands

Die Fraktion Die Linke im Rat der Stadt Hürth hat zur Sitzung des Rates der Stadt Hürth am 09.07.2019 einen Änderungsantrag gestellt, in dem sie die Anerkennung des Klimanotstands und konkrete Maßnahmen fordert.

Die Sitzung ist öffentlich. Bürger*innen sind herzlich eingeladen den Verlauf der Sitzung zu verfolgen. Beginn 18.00 Uhr

CDU und Grüne haben zur Ratssitzung am 09.07.2019 einen Antrag eingebracht, den die Fraktion Die Linke im Rat der Stadt Hürth als völlig unzureichend kritisiert. Die Linke im Rat der Stadt Hürth hat deshalb einen Änderungsantrag eingebracht, in dem sie die Anerkennung des Kilmawandels und des Klimanotstands für Hürth fordert.

Darüber hinaus fordert die Fraktion Die Linke für Hürth konkrete Maßnahmen, die sich im Kleinen leicht beschließen lassen. Ergänzend zu langwieirig angelegten Konzepten und kosmetischen Maßnahmen fordern wir:

  •  innerstädtische Grünflächen und Parks durch das Grünflächenamt so pflegen zu lassen, dass Insekten und Tiere ausreichend Rückzugsmöglichkeiten und Nahrung finden und der Boden nicht weiter verdichtet wird
  • Ausbau der ÖPNV-Angebote und der Radwege, um den Individualverkehr im Stadtgebiet zu verringern
  • Verhinderung einer weiteren, flächendeckenden Versiegelung wertvoller Ackerböden

Wirtschaftliche Belange und Klimaschutz werden im Antrag von CDU und Grünen in Konkurrenz zueinander gesetzt. Die Fraktion die Linke vertritt hier die Auffassung, dass sich eine Kommune nur dann innovativ entwickeln kann, wenn die Unternehmen zur steten Verminderung ihrer Emissionen durch intelligente Organisation und Einsatz neuer umweltschonender Techniken angehalten werden.    

Ein "weiter so" darf es nicht geben. Im Gegenteil: funktionierende Nahverkehrskonzepte, flächenerhaltende Wohnkonzepte,  Ansiedlung innovativer Unternehmen bei gleichzeitig hoher Lebensqualität durch attraktive Naherholungsangebote werden Hürth langfristig Vorteile sichern.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen der öffentlichen Sitzung des Rats der Stadt Hürth beizuwohnen:

+ Dienstag 09.07.19, 18.00 Uhr

+ Römersaal im Bürgerhaus Hürth

Unseren Antrag finden Sie hier: https://www.dielinke-huerth.de/fileadmin/lcmssvhuerth/user/upload/190708_Aenderungantrag_Klimanotstand.pdf


Wir bleiben dabei!

Hier gibt es einen Überblick über wichtige LINKE Themenbereiche und unsere politischen Forderungen dazu. Draufklicken und mehr erfahren:

Arbeit

Europa

Flucht

Frieden

Gesundheit

Hartz IV

Internet

Klima & Energie

Kultur

Mindestsicherung

No AfD

Rente

Umverteilen

Wohnen

 

Die Linke Hürth Unterstützt die Volksinitiative NRW gegen CETA und TTIP

Die Kampagne im Überblick:

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.