Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Adrian Scholten

TTIP jetzt stoppen: In Köln zur Großdemo “CETA & TTIP stoppen! Für einen gerechten Welthandel !“

Es geht in die finale Phase. Ende dieses Jahres wollte man die Verhandlungen abgeschlossen haben. Dank Unser aller Zutun und dem Druck der Straße auf beiden Seiten des Atlantiks ist dieses Ziel verfehlt worden. Der Graben zwischen den Unterhändler ist zu einer kaum überwindbaren Größe angeschwollen und es ist noch nicht mal ein einziger Punkt ausgehandelt. Doch Wer sich jetzt schon sicher fühlt, der irrt. Der Gegner hat einen schweren Niederlage abbekommen, liegt aber noch nicht am Boden. TTIP ist noch nicht vom Tisch und so könnte Es im Windschatten des Vergessens zu einem späterem Zeitpunkt doch seinen Weg zurück finden. Daher gilt weiterhin die Parole: TTIP jetzt stoppen!

Es ist Wahlzeit und wieder bemerkt man an 180° Drehungen und dem Blauem vom Himmel, das rückgratlose Politiker hust* hust* Gabriel hust* nur vor einem Angst haben: Die Kernschmelze in der Wahlurne. Zeigen wir ihnen, das ihre Ängste berechtigt sind. Zeigen wir ihnen, das sie nur bequem siezten können, wenn sie TTIP endgültig auf den Müll werfen. Zeigen wir ihnen, wer der Souverän der Demokratie ist und wer ihre Rechnungen bezahlt. Zeigen wir dem neoliberalen Spuk, was ein linker Haken ist. Kommt zur Großdemo in


Köln, Deutzer Werft Samstag, den 17. September 12:00 Uhr.


Erzählt euren Freunden, Bekannten und Verwanden von TTIP und nehmt sie mit zu Demo. Jeder und absolut jeder wird gebraucht.

 

Wer wissen will, wie sich TTIP explizit in NRW auswirken wird, kann sich die seit kurzem erhältliche Studie von Thomas Fritz „CETA und TTIP an Rhein und Ruhr“ hier herunterladen.


http://www.fabio-de-masi.de/de/article/1131.ceta-und-ttip-an-rhein-und-ruhr.html


Infos:

http://ttip-demo.de/home/

https://www.facebook.com/pages/TTIP-und-CETA-stoppen/1609013452649334?ref=aymt_homepage_panel





Wir bleiben dabei!

Hier gibt es einen Überblick über wichtige LINKE Themenbereiche und unsere politischen Forderungen dazu. Draufklicken und mehr erfahren:

Arbeit

Europa

Flucht

Frieden

Gesundheit

Hartz IV

Internet

Klima & Energie

Kultur

Mindestsicherung

No AfD

Rente

Umverteilen

Wohnen

 

Die Linke Hürth Unterstützt die Volksinitiative NRW gegen CETA und TTIP

Die Kampagne im Überblick:

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.