Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Die derzeitige Politik ist nur für die Wirtschaft da und unterstützt deren Forderungen wo sie nur kann. Die Bürgerinnen und Bürger bleiben dabei außen vor und müssen immer mehr Einschränkungen in Kauf nehmen. Dagegen wollen wir uns einsetzen und für eine gerechtere Politik kämpfen. Wir freuen uns über Jede und Jeden, der uns dabei unterstützen will.  Je mehr wir sind, umso mehr können wir erreichen und umso größer ist unser Erfolg.


Linksfraktion im Rat der Stadt Hürth

Rat der Stadt berät über Anerkennung des Klimanotstands

Die Fraktion Die Linke im Rat der Stadt Hürth hat zur Sitzung des Rates der Stadt Hürth am 09.07.2019 einen Änderungsantrag gestellt, in dem sie die Anerkennung des Klimanotstands und konkrete Maßnahmen fordert. Die Sitzung ist öffentlich. Bürger*innen sind herzlich eingeladen den Verlauf der Sitzung zu verfolgen. Beginn 18.00 Uhr Weiterlesen


Linksfraktion Stadt Hürth

Bemalung Betonmauern Berliner Platz läuft - Präsentation ohne Initiatoren

Die Linksfraktion im Rat der Stadt Hürth regte 2018 eine Neugestaltung der Betonmauern am Berliner Platz an. Nun gibt es schon erste Ergebnisse zu bewundern. Schülerinnen des Albert Schweitzer Gymnasiums haben zusammen mit Austauschülerinnen aus Burhaniye/Türkei eine 40 m² großeWand mit dem Graffiti-Kunstwerk „Bridge of Arts“. Bei der Umsetzung... Weiterlesen


Pressemitteilung: DIE LINKE. Rhein-Erft "Fridays for Future"

DIE LINKE. und Linksjugend solid Rhein-Erft unterstützt den Aufruf "Fridays for future" zur Teilnahme am internationalen Streiktag am 15. März DIE LINKE unterstützt den Aufruf der Schüler*innenbewegung "Fridays for Future", und fordert alle Anhänger und Mitglieder auf, sich an den Protesten zu beteiligen. Wer den Klimaschutz ernst nimmt, muss die... Weiterlesen


Frauen*streik am Frauenkampftag

"Wenn wir streiken, steht die Welt still", ist unser Motto. Wenn wir Frauen die Arbeit niederlegen, wird sich in diesem Land nicht mehr viel bewegen. Und damit meinen wir nicht nur jene Arbeit, für die wir Lohn kriegen, sondern vor allem auch all die unzähligen unbezahlten Stunden von Pflege-, Erziehungs- und emotionaler Arbeit. Nicht zu vergessen,... Weiterlesen


„Hartz IV-Mietspiegel“ des Jobcenters Rhein-Erft ist unwirksam

Die seit April 2016 für den Rhein-Erft-Kreis geltende Berechnung der angemessenen Höhe der Kosten der Kosten der Unterkunft (KdU) – der sog. „Hartz IV-Mietspiegel“ – ist rechtsunwirksam. Das hat das Sozialgericht Köln in einem Urteil vom 3. Dezember 2018 entschieden (siehe Anlage 1). Dieses Urteil liegt jetzt in Langfassung vor und steht am... Weiterlesen


Am 9.November in Alt-Hürth Gedenkveranstaltung an 80 Jahre Reichspogromnacht, die auch in Hürth stattfand.

Am 9. November jähren sich die Pogrome gegen Jüdinnen und Juden zum achtzigsten Mal. Marodierende Schlägertrupps setzten am 9. und 10. November 1938 überall im Deutschen Reich Synagogen in Brand und verwüsteten jüdische Geschäfte. Tausende Menschen wurden misshandelt oder getötet. Heute gedenken wir dieser dunklen Stunde deutscher Vergangenheit,... Weiterlesen


Ernst Josef Püschel

DIE LINKE. Hürth zur Neuwahl des Stadtverbandvorstands.

Am Freitag, den 10. August 2018, hat der Stadtverband DIE LINKE. Hürth in der Gaststätte Adlerhof in Alt Hürth für die nächsten zwei Jahre einen neuen Vorstand gewählt. Als Vorsitzenden der Hürther Linken wurden die bisherigen Vorsitzenden Henriette Kökmen und Ernst Josef Püschel einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Zur Schatzmeisterin wurde Martina... Weiterlesen


Löhne in Deutschland steigen zu langsam

Das Märchen von den angeblich zu hohen Lohnkosten in Deutschland ist durch die nächste wissenschaftliche Studie eindrucksvoll widerlegt. Seit dem Jahr 2000 sind die Löhne in Deutschland wesentlich langsamer gestiegen als im gesamten Euro-Raum. Der so entstandene Wettbewerbsvorteil trägt zum anhaltenden Exportüberschuss Deutschlands bei und... Weiterlesen


Bestand an Sozialwohnungen sinkt weiter deutlich

Jährlich fallen rund 50 000 bis 60 000 Sozialwohnungen weg. Ihnen gegenüber standen im Jahr 2017 nur 26 231 neu gebaute Sozialwohnungen. Doch für den sozialen Wohnungsbau genehmigte Mittel werden in großem Umfang zweckentfremdet. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Anfrage von Caren Lay, stellvertretende Vorsitzende... Weiterlesen


Bundesweiter Aktionstag für Erhalt von Tarifverträgen: Unterstützung für Real-Beschäftigte auch in Hürth

DIE LINKE. Hürth Solidarität mit alle Mitarbeiter*innen von Real. Am 13. Juli haben wir gemeinsam mit Arbeitsunrecht Deutschland Real die rote Karte gezeigt. Gegen die Schweinereien des Metro-Konzern: Tarifflucht, Verhandlungen mit der Scheingewerkschaft DHV, Leiharbeit, Werkverträge, weniger Geld und schlechtere Arbeitsbedingungen. So nicht! Die... Weiterlesen


Wir bleiben dabei!

Hier gibt es einen Überblick über wichtige LINKE Themenbereiche und unsere politischen Forderungen dazu. Draufklicken und mehr erfahren:

Arbeit

Europa

Flucht

Frieden

Gesundheit

Hartz IV

Internet

Klima & Energie

Kultur

Mindestsicherung

No AfD

Rente

Umverteilen

Wohnen

 

Die Linke Hürth Unterstützt die Volksinitiative NRW gegen CETA und TTIP

Die Kampagne im Überblick:

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.