Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Die derzeitige Politik ist nur für die Wirtschaft da und unterstützt deren Forderungen wo sie nur kann. Die Bürgerinnen und Bürger bleiben dabei außen vor und müssen immer mehr Einschränkungen in Kauf nehmen. Dagegen wollen wir uns einsetzen und für eine gerechtere Politik kämpfen. Wir freuen uns über Jede und Jeden, der uns dabei unterstützen will.  Je mehr wir sind, umso mehr können wir erreichen und umso größer ist unser Erfolg.

Wie geht es mit den Tafeln in Deutschland weiter?

#WirVsVirusHack_1_013_tafel_reorganisation

Was für die finanziell Unabhängigen der Supermarkt ist, ist leider für viele bedüftige Menschen die Tafel.

Bundesweit haben die meisten Tafeln aber wegen der Ansteckungs-/Übertragungsgefahr des Coronavirus Covid-19 geschlossen.

Mit Vollgas arbeiten unzählige Menschen von #WirVsVirus an einer APP, die es ermöglichen soll, dass die Tafeln u.a. ihre bedürftigen Kunden beliefern können; aber auch um Freiwilligenhelfer zu finden und Zulieferer und Spender zu aquirieren. Ja, nicht jede bedürftige Person hat ein Mobiltelefon, aber hier gibt es dann auch noch andere Wege wie bspw. die Information über die Medien.

Der Gang zum Supermarkt ist für viele selbstverständlich; die betroffenen und bedürftigen Menschen stehen derzeit vor verschlossenen Türen.

In dieser Krisenzeit darf nicht das "ich" im Vordergrund stehen, sondern das "wir".

Und "wir" müssen es schaffen die Tafeln wieder zu öffnen, und bedürftige Menschen mit Lebensmittel versorgen. Ansonsten bleiben eben diese bedürftige Menschen in dieser Krise auf der Strecke.

Hierzu bedarf es zunächst der Wiederöffnung aller Tafeln, und jede Menge Unterstützung; z.B. durch freiwillige Helfer, Lieferfahrzeuge mit Fahrer, Zulieferer von Lebensmitteln, Spenden usw.

/…/corona-pandemie-tafeln-unterstuetze…/


Einkommensschwächere und Hartz-IV-Empfänger brauchen in der Corona-Pandemie besondere Unterstützung

Die Linke im Rat der Stadt Hürth fordert eine gezielte Unterstützung der einkommensschwächeren Bevölkerungsgruppen die besonders unter den Folgen der Corona-Pandemie leiden und ein Aussetzen von Hartz-4-Sanktionen sowie Strom, Heizung und Wassersperren. Die Fraktionsvorsitzende Martina Thomas erklärt: „Wenn Schulen und Kitas weitgehend... Weiterlesen


Nur gemeinsam und solidarisch können wir diese Herausforderungen meistern.

Wenn es darum geht, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und seine Auswirkungen zu begrenzen, sind wir alle gefordert. In den kommenden Monaten wird sich die Zahl der Corona-Infizierten drastisch erhöhen. In Frage steht nicht, ob dies geschieht, sondern wie schnell. Darum muss jetzt im Mittelpunkt stehen, die Ausbreitung des Virus in... Weiterlesen


DIE LINKE. Rhein-Erft gibt sich kämpferisch zum Frauenkampftag

Anlässlich des jährlich stattfindenden Frauenkamptages am 8. März plant DIE LINKE. Rhein- Erft Aktionen und stellt politische Forderungen zur Verbesserung der konkreten Lebens¬ situationen von Frauen. Neben den bundesweit stattfindenden Aktionen wie Demonstrationen oder Frauenstreiks wird es auch konkrete Aktionen im Kreisgebiet geben. So wird in... Weiterlesen


Neue Mietobergrenzen bei Hartz IV, Sozialhilfe und Grundsicherung im Rhein-Erft-Kreis

Seit diesem Monat finden im Rhein-Erft-Kreis neue, erhöhte Mietobergrenzen bei Bezug von Sozialleistungen (HartzIV, Sozialhilfe und bei Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung) Anwendung. Das entsprechende Gutachten („sog. schlüssiges Konzept“) für die Berechnung der angemessenen Höhe der Kosten der Unterkunft (KdU) der Fa. empirica wurde... Weiterlesen


Klimakrise und Konsumrausch - Tipps für die kommende Weihnachtszeit

Der Heilige St. Nikolaus dreht sich vermutlich im Grabe um. Bald feiern wir ihn wieder, indem wir uns Geschenke machen und ein Mann verkleidet mit rotem Mantel die Gaben bringt. Die meisten Leser_innen sollten den Urheber des adipösen Herrn im roten Mantel kennen – ein Erfrischungsgetränkehersteller. Dabei war es das eigentliche Ansinnen von... Weiterlesen


Linksfraktion im Rat der Stadt Hürth

Rat der Stadt berät über Anerkennung des Klimanotstands

Die Fraktion Die Linke im Rat der Stadt Hürth hat zur Sitzung des Rates der Stadt Hürth am 09.07.2019 einen Änderungsantrag gestellt, in dem sie die Anerkennung des Klimanotstands und konkrete Maßnahmen fordert. Die Sitzung ist öffentlich. Bürger*innen sind herzlich eingeladen den Verlauf der Sitzung zu verfolgen. Beginn 18.00 Uhr Weiterlesen


Linksfraktion Stadt Hürth

Bemalung Betonmauern Berliner Platz läuft - Präsentation ohne Initiatoren

Die Linksfraktion im Rat der Stadt Hürth regte 2018 eine Neugestaltung der Betonmauern am Berliner Platz an. Nun gibt es schon erste Ergebnisse zu bewundern. Schülerinnen des Albert Schweitzer Gymnasiums haben zusammen mit Austauschülerinnen aus Burhaniye/Türkei eine 40 m² großeWand mit dem Graffiti-Kunstwerk „Bridge of Arts“. Bei der Umsetzung... Weiterlesen


Pressemitteilung: DIE LINKE. Rhein-Erft "Fridays for Future"

DIE LINKE. und Linksjugend solid Rhein-Erft unterstützt den Aufruf "Fridays for future" zur Teilnahme am internationalen Streiktag am 15. März DIE LINKE unterstützt den Aufruf der Schüler*innenbewegung "Fridays for Future", und fordert alle Anhänger und Mitglieder auf, sich an den Protesten zu beteiligen. Wer den Klimaschutz ernst nimmt, muss die... Weiterlesen


Frauen*streik am Frauenkampftag

"Wenn wir streiken, steht die Welt still", ist unser Motto. Wenn wir Frauen die Arbeit niederlegen, wird sich in diesem Land nicht mehr viel bewegen. Und damit meinen wir nicht nur jene Arbeit, für die wir Lohn kriegen, sondern vor allem auch all die unzähligen unbezahlten Stunden von Pflege-, Erziehungs- und emotionaler Arbeit. Nicht zu vergessen,... Weiterlesen


„Hartz IV-Mietspiegel“ des Jobcenters Rhein-Erft ist unwirksam

Die seit April 2016 für den Rhein-Erft-Kreis geltende Berechnung der angemessenen Höhe der Kosten der Kosten der Unterkunft (KdU) – der sog. „Hartz IV-Mietspiegel“ – ist rechtsunwirksam. Das hat das Sozialgericht Köln in einem Urteil vom 3. Dezember 2018 entschieden (siehe Anlage 1). Dieses Urteil liegt jetzt in Langfassung vor und steht am... Weiterlesen


Wir bleiben dabei!

Hier gibt es einen Überblick über wichtige LINKE Themenbereiche und unsere politischen Forderungen dazu. Draufklicken und mehr erfahren:

Arbeit

Europa

Flucht

Frieden

Gesundheit

Hartz IV

Internet

Klima & Energie

Kultur

Mindestsicherung

No AfD

Rente

Umverteilen

Wohnen

 

Reichtumsuhr

Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.